Mechanikerhandschuhe / Montagehandschuhe

Mechanikerhandschuhe & Montagehandschuhe

In vielen Berufen gehören Handschuhe zum Arbeitsalltag, da sie Schutz und Sicherheit bieten. Schnittschutzhandschuhe oder Schweißerhandschuhe schützen beispielsweise vor Schnitten und Stichen durch Werkzeug sowie vor Hitze und Flammen beim Schweißen. Mechanische Risiken wie Stöße, Schläge und Kanten dagegen spielen im Handwerk, in der Produktion und bei der Montage eine große Rolle und werden durch das Tragen von sogenannten Mechanikerhandschuhen und Montagehandschuhen abgeschwächt. Gleichzeitig schützen diese Arbeitshandschuhe die Hände vor Schmutz und umgekehrt Werkstücke und Gegenstände vor Verunreinigungen.

Damit Finger & Hände bestmöglich arbeiten können

Bei Handschuhen für Mechaniker und Monteure geht es aber nicht nur um Schutz. Sie sollen die Tastgefühl und das Fingerspitzengefühl verbessern oder zumindest nicht einschränken, denn bei Feinmechanik, Montagearbeiten und Aufbauarbeiten kommt es auf eine ausgeprägte Feinmotorik an. Kleinteile wie Schrauben und Muttern müssen schnell und sicher gegriffen, filigrane Komponenten penibel aufeinander gesetzt oder aneinander gereiht werden können, ohne dass die Gelenke schnell ermüden.

Mechanikerhandschuhe und Montagehandschuhe unterstützen diese Arbeiten, indem sie aus flexiblen Materialien gefertigt werden, die die Bewegungsfreiheit der Hände und Finger nicht einschränkt. Die Griffsicherheit ist durch geraute oder profilierte Handinnenflächen und Noppen gewährleistet. So liegt alles gut in der Hand und kann sicher gegriffen werden, ohne wegzurutschen. Selbst bei Nässe und öligen oder fettigen Filmen haben die Handschuhe optimale Grip-Eigenschaften.

Hochwertige Handschuhe für Mechaniker- & Montagearbeiten

Da viele Berufe diese Eigenschaften der Handschuhe schätzen, werden Mechanikerhandschuhe und Montagehandschuhe nicht nur von Mechanikern und Monteuren getragen. Möbelpacker, Lagermitarbeiter, Hausmeister und Facility Manager, Handwerker und viele andere Berufstätige greifen auf sie zurück, wenn die Tätigkeiten keinen speziellen Schutz gegen Schnitte, Flammen, Hitze, Chemikalien oder Kälte erfordern.

Handschuhe für Mechaniker und Montage müssen der Europäischen Norm EN 388 entsprechen, die alle mechanischen Schutzhandschuhe auf fünf Eigenschaften prüft:

  • Abriebfestigkeit
  • Schnittfestigkeit
  • Reißfestigkeit
  • Durchstichfestigkeit
  • Stoßfestigkeit / Schutz vor Stößen

Für typische Arbeiten im Bereich Mechanik und Montage reichen Handschuhe gemäß EN 388 vollkommen aus. Sie bieten mit ihren synthetischen Materialien und Materialgemischen genügend Schutz und einen hohen Tragekomfort. Gleichzeitig sind sie atmungsaktiv und aufgrund ihres geringen Gewichts sowie des anschmiegsamen Gewebes kaum zu spüren.

Synthetikfasern erhöhen die Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit. Eine Beschichtung oder Verstärkungen an besonders beanspruchten Stellen machen Montagehandschuhe und Mechanikerhandschuhe zu langen, treuen Begleitern am Arbeitsplatz – eine klare Kaufempfehlung!

Zu kaufen sind sie bei uns im Online-Shop in verschiedenen Farben und Längen in den Größen 6 bis 12 von Herstellern wie Ansell, Feldtmann, Leipold und BIG Texxor.




*Alle Preise inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten. Unsere Angebote sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht. Technische Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.
FALANO.de © 2020