Latexhandschuhe

Bei vielen sicherheitsrelevanten Tätigkeiten sind Latexhandschuhe ein wichtiges Hilfsmittel. Sie schützen die Hände vor aggressiven Chemikalien, bieten einen zuverlässigen Schutz und tragen zu einer hygienischen Arbeitsweise bei. Latex wird als natürlicher Rohstoff aus tropischen Kautschukbäumen gewonnen. Ein entscheidender Vorteil dieses Materials ist seine besondere Elastizität. Diese sorgt bei den Latexhandschuhen für eine optimale Passform in Verbindung mit einer idealen Bewegungsfreiheit. So können auch Präzisionsarbeiten problemlos mit viel Fingerspitzengefühl durchgeführt werden.

Schutz und Sicherheit mit Latexhandschuhen

Sicheres und zugleich präzises Arbeiten, wie zum Beispiel in der Medizin, in der Lebensmittelindustrie oder im Labor, wird von modernen Latexhandschuhen unterstützt. Diese Handschuhe sorgen für ein gutes Tastempfinden und erweisen sich gleichzeitig als widerstandsfähig und reißfest. Latexhandschuhe können äußerst flexibel eingesetzt werden und haben eine präzise Passform. Darüber hinaus sind gute Latexhandschuhe wasserfest und beständig gegen niedrig konzentrierte Chemikalien wie ätzende Laugen und Säuren. Zudem unterstützen Latexhandschuhe ein keimfreies und hygienisches Arbeiten in Bereichen, wo Verschmutzungen unbedingt vermieden werden müssen. Ältere Modelle enthielten wasserlösliche Eiweiße, die Allergien auslösen konnten. Moderne Latexhandschuhe werden daher in einer Chlorlösung ausgewaschen, um ihren Proteingehalt zu senken. Somit sind diese Schutzhandschuhe auch für Allergiker unbedenklich und hautverträglich.

Die Qualitätsmerkmale von modernen Latexhandschuhen

Moderne Latexhandschuhe sollten mit einer hohen Material- und Fertigungsqualität überzeugen. Sie sollten bequem sitzen und ein präzises Arbeiten ermöglichen. Wichtig ist außerdem, dass sie allergiegetestet und hautverträglich sind. Um ein sicheres und zuverlässiges Arbeiten in der Medizin, im Labor oder in der Lebensmittelindustrie zu ermöglichen, müssen gute Latexhandschuhe als qualifizierte Medizinprodukte ausgewiesen und lebensmittelunbedenklich sein. Sie müssen beständig gegen Chemikalienspritzer sein und somit einen guten Basisschutz gegen Laugen und Säuren bieten. Zudem sollten die Latexhandschuhe über eine präzise Passform verfügen und angenehm sitzen. Um ein flexibles Arbeiten zu unterstützen, sollten sie schnell und unkompliziert an- und ausgezogen werden können. Verbessern auch Sie das Arbeiten in der Lebensmittelbranche, in der Medizin und im Labor mit hochwertigen Latexhandschuhen.




*Alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten. Unsere Angebote sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht. Technische Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.
FALANO.de © 2018